AnmeldenLoginStartseiteMitgliederSuchenFAQNutzergruppen

Teilen | 
 

 Blick.ch : Tokio-Bill : «Drogen sind kein Thema mehr»

Nach unten 
AutorNachricht
LoveBabyKaulitz
Global Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 829
Alter : 25
Ort : In Der Schweiz , Im Zimmer483 !
Anmeldedatum : 14.01.08

BeitragThema: Blick.ch : Tokio-Bill : «Drogen sind kein Thema mehr»   Di Okt 27, 2009 3:29 pm

Konzert-Hammer! Tokio Hotel kommen nach Zürich

Tokio-Bill (20): «Drogen sind kein Thema mehr»

Mütter, haltet eure Töchter fest: Tokio Hotel kommen! BLICK sprach schon mal mit Tokio-Bill. (ahsuahus XD !)


Eure neue CD «Humanoid» erscheint gleichzeitig auf Deutsch und Englisch. Da habt ihr was vor!
Bill Kaulitz: Ja, beim letzten Mal haben wir unser Album erst im Nachhinein auf Englisch aufgenommen. Diesmal haben wir es von Anfang an in zwei Sprachen produziert. Das war viel mehr Arbeit, als wir dachten. Aber wir sind total glücklich.

Es gab aber viele Fans, die es euch verübelten, dass ihr auf Englisch singt. Habt ihr Angst, dass dieser Vorwurf wieder kommt?
Es kommt drauf an, das kann man nicht so verallgemeinern. In der Schweiz gibt es vielleicht schon Leute, die es auf Deutsch lieber mögen. Aber ein Grossteil hört die englische Platte und
ist superglücklich. Jedem kann mans nicht recht machen.

Deine Band hat ja von Anfang an extrem polarisiert.
Das haben wir von Anfang an genossen, und es ist etwas, wo¬raus wir Energie ziehen. Für mich wars immer so. Schon als wir 9 oder 10 Jahre alt waren, lösten wir unglaublichen Hass bei gewissen Leuten aus.

Gehasst werden macht stark.
Ja, das macht auch stark. Denn diese Leute tragen ja dazu bei, dass wir sind, was wir sind. Da muss man auch dankbar sein.

Kürzlich habt ihr mit einem Drogengeständnis für Wirbel gesorgt. Früher hättet ihr viele Pillen geschluckt und euch zugesoffen.
Letztendlich haben wir da von der Zeit geredet, in der wir gross wurden. Wenn man in Kleinstädten gross wird, dann ist das ein Thema, da würden ganz viele Jugendliche dasselbe sagen. Im Dorf gibts nichts. Kein Kino, keine Go-Kart-Bahn. Da sind Bushaltehäuser, und da sitzen Jugendliche drin und kippen sich die Rübe zu. So haben wir das letztendlich auch gemacht. Wir waren noch im Proberaum, das war der Unterschied.

Seht ihr das als Problem?
Es ist besser, damit offen umzugehen. Sonst lügt man sich selber in die Tasche. Dass es nicht gut ist, darüber braucht man sich nicht zu unterhalten. Wir zeigen ja, dass es ohne geht. Seit wir mit Tokio Hotel unterwegs sind, sind Drogen für uns kein Thema mehr.


quelle : blick.ch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
THxAlienxTH

avatar

Anzahl der Beiträge : 558
Alter : 23
Ort : [ SG BUCHS ][ AUDI q7 ]
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Re: Blick.ch : Tokio-Bill : «Drogen sind kein Thema mehr»   Di Okt 27, 2009 4:30 pm

ich habe den Blick zuhause ich habs auch gelesen
ich fand es hamma
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
*MoonLight*

avatar

Anzahl der Beiträge : 1306
Alter : 26
Ort : pLanet TH *o*
Anmeldedatum : 21.07.08

BeitragThema: Re: Blick.ch : Tokio-Bill : «Drogen sind kein Thema mehr»   Di Okt 27, 2009 11:22 pm

aaaa ich hab den teil der im Blick waar xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Blick.ch : Tokio-Bill : «Drogen sind kein Thema mehr»   

Nach oben Nach unten
 
Blick.ch : Tokio-Bill : «Drogen sind kein Thema mehr»
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» VA - Commercial Suicide: Compilation [SUCIDECD010]
» Bazil - *Christmas* Show 2011

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum Tokio Hotel Deutsche Schweiz :: Tokio Hotel :: News :: Schweizerische News-
Gehe zu: